Straden
Mit Weingenuss zum "Weltretter" werden

Bio-Winzer Edi Tropper (3.v.l.) präsentierte gemeinsam mit Christian Krotscheck und Franz Fartek den ersten "Weltretter-Wein".
  • Bio-Winzer Edi Tropper (3.v.l.) präsentierte gemeinsam mit Christian Krotscheck und Franz Fartek den ersten "Weltretter-Wein".
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Ohne ökologischen Fußabdruck keltert Bio-Winzer Edi Tropper aus Straden Weine der Marke "Weltretter".

"Wir wollen unseren Kindern und Enkelkindern keinen ökologischen Rucksack umhängen", erklärt Christian Krotscheck, der hinter einer Initiative steht, die unter der Marke "Weltretter" Betriebe zertifiziert, die ohne ökologischen Fußabdruck und umweltneutral produzieren. "Ein individueller Mosaikstein zur Weltrettung, der durch Optimierung und Kompensation erreicht werden kann", so Krotscheck weiter.
Eines der ersten Zertifikate erhielt Bio-Winzer Edi Tropper aus Straden, der seine ersten "Weltretter-Weine" präsentierte. Optimiert wurden in seinem Betrieb Treibstoff- und Energieverbrauch, Maschineneinsatz, Düngung, Pflanzenschutz, Flaschen, Verpackung und Etiketten. Kompensiert wird durch Einbau von regionaler Pflanzenkohle in den Boden und durch Humusaufbau in den Weingärten und Wiesen, wo auch eine Artenvielfalt erhalten bleibt. So werden rund 14 Tonnen CO₂ pro Jahr gebunden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen