Grenzkontrolle
Neue Grenzstation in Bad Radkersburg

Bürgermeister Heinrich Schmidlechner (2.v.l.) mit Ehrengästen von Bezirkshauptmannschaft, Polizei und Bundesheer bei der Besichtigung der neuen Grenzkontrollstation.
  • Bürgermeister Heinrich Schmidlechner (2.v.l.) mit Ehrengästen von Bezirkshauptmannschaft, Polizei und Bundesheer bei der Besichtigung der neuen Grenzkontrollstation.
  • Foto: LPD Stmk/Heimgartner
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Eine neue Grenzkontrollstelle befindet sich seit Kurzem am Grenzübergang Bad Radkersburg. Bürgermeister Heinrich Schmidlechner hatte nun Ehrengäste und Vertreter der Polizei zur Besichtigung eingeladen.
 
Einen Monat früher als geplant erhält der Grenzübergang Bad Radkersburg eine neue Grenzkontrollstelle. Nachdem im Jahr 2007 die Station in Bad Radkersburg geschlossen und schließlich auch entfernt worden war, ließ man nach Wiederaufnahme der Grenzkontrollen im Jahr 2015 Container aufstellen. Mittlerweile wurden sechs moderne und dem Ortsbild entsprechende Container mit Holzverkleidung am Grenzübergang errichtet, die den Beamten der Polizeiinspektion Halbenrain sowie den Soldaten des österreichischen Bundesheeres mit zeitgemäßer Ausstattung ihre dienstlichen Tätigkeiten am Grenzübergang erleichtern werden. In diesen Tagen wird die neue Grenzkontrollstelle vollständig bezogen und für den Dienstbetrieb geöffnet – was vor allem dem Einsatz der Stadtgemeinde Bad Radkersburg sowie dem Straßenerhaltungsdienst des Landes Steiermark zu verdanken sei, wie es in einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark heißt.

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen