Ortsreportage Gnas: Fußballfieber kennt keine Grenzen

Grund zum Jubeln gibt's für die Gnaser ausreichend. Der professionell betreute Nachwuchs soll auch in der Zukunft dafür sorgen.
  • Grund zum Jubeln gibt's für die Gnaser ausreichend. Der professionell betreute Nachwuchs soll auch in der Zukunft dafür sorgen.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Das runde Leder hat für die Gnaser eine ganz besondere Bedeutung. Der SV Gnas mischt in der Landesliga vorne mit und überwintert auf Platz fünf der Tabelle. Der Verein rund um Präsident Rudolf Schwarz denkt langfristig und baut auf professionelle Nachwuchsarbeit. Fußballtalente aus der ganzen Region haben im LAZ Gnas die Möglichkeit, Schule und Fußball ideal zu verbinden. Diese Möglichkeit nutzte auch Sarah Puntigam. Die Spielerin des SC Freiburg ist feste Stütze des Damennationalteams, das es heuer bis ins EM-Halbfinale geschafft hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen