Ortsreportage Murfeld: Erlebnis entlang der Mur

Die Murfähre verbindet die Südoststeiermark auf traditionelle Weise mit der slowenischen Gemeinde Sentilj.
  • Die Murfähre verbindet die Südoststeiermark auf traditionelle Weise mit der slowenischen Gemeinde Sentilj.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Wie man dem Namen Murfeld schon entnehmen kann, dreht sich in der Gemeinde vieles um die Mur. Der Fluss ist quasi Zentrum des gesellschaftlichen Geschehens. Das Aushängeschild der Gemeinde ist die Murfähre, die Österreich und Slowenien auf romantische Art und Weise verbindet. Wurde die Fähre in Vergangenheit etwa noch für den Viehtransport genutzt, wird sie heutzutage zumeist von Touristen und Radfahrern genutzt.

Völkerverbindendes Fest

Ein Höhepunkt des Veranstaltungsgeschehens ist Jahr für Jahr das "Rollfährenfest", das heuer am 16. Juli über die Bühne geht. Dabei kommen die Bürger von Murfeld und der slowenischen Nachbargemeinde Sentilj zusammen, um gemeinsam die jeweilige Volkskultur zu zelebrieren. Besonders auf die musikalische Umrahmung wird jedes Mal aufs Neue großer Wert gelegt. Im Vorjahr bildete der Event übrigens den krönenden Abschluss des Programms von "Uferlos" – der grenzüberschreitenden Kulturreihe in Zusammenarbeit mit Mureck, Sentilj und St. Veit in der Südsteiermark.

Genuss am Fluss

Mit von der Partie ist man auch bei "Genuss am Fluss". Die Marke zeichnet besonders qualitätsvolle Betriebe und Produkte in der Region aus.
Natur pur kann man in den Murauen erleben. Unter anderem im Bereich der Muraufweitung Weitersfeld kann man Ausschau nach seltenen Tierarten halten oder einfach die Seele baumeln lassen.
Ein wahres Paradies ist Murfeld für Radfahrer. So führt z.B. der Murradweg R2 durch die Gemeinde. Wer es gerne abenteuerlich hat, ist auch gut aufgehoben. Bootsfahrten, Kanutouren und auch Raftingerlebnisse stehen im Angebot. Wer lieber in sich geht, kann bei einem Spaziergang Halt bei einer von insgesamt fünf Kapellen machen.

Feiern im Park

Ein besonders beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste ist der Lichendorfer Dorfpark. Dieser ist unter anderem Austragungsort von Frühschoppen und Musikveranstaltungen.

Benefizevent

Während man vielerorts in der Vorweihnachtszeit rastet, schnürt man in Murfeld beim "Murfelder Adventlauf" die Laufschuhe. Gesportelt wird seit mittlerweile elf Jahren auf Initiative von Hannes Klapsch für den guten Zweck. Unterstützt werden mit dem Event- erlös Kinder mit speziellen Bedürfnissen aus der Region. 2015 fanden sich übrigens mehr als 450 engagierte Teilnehmer ein.
Veranstaltungstipp: Am 1. und 2. April findet in der Volksschule Lichendorf das Kabarett "Sam Unplugged" zugunsten vom "Murfelder Adventlauf" statt.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.