Parkareal entlastet die Innenstadt

Entlasten die Innenstadt: Bürgermeister Josef Ober (l.) und Abteilungsleiter Achim Konrad (3.v.l.) mit Vertretern des Stadtrates und Stadtamtsdirektor Michael Mehsner (3.v.r) auf der Baustelle.
  • Entlasten die Innenstadt: Bürgermeister Josef Ober (l.) und Abteilungsleiter Achim Konrad (3.v.l.) mit Vertretern des Stadtrates und Stadtamtsdirektor Michael Mehsner (3.v.r) auf der Baustelle.
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Dass die Stadt Feldbach ein Verkehrsproblem hat, sollte Bürgermeister Josef Ober gleich bei Amtsantritt Anfang 2015 erkennen. Vor allem die Parkplatzsituation ist wenig zufriedenstellend – in der Innenstadt seien viele der 1.000 Plätze durch "Dauerparker" verstellt, so Ober.
Im Sinne einer Belebung der Innenstadt mit Erfolgschancen hatte sich der neue Stadtchef – u.a. neben einem Fahrradkonzept für Feldbach – 400 neue Parkplätze für die Einkaufsstadt zum Ziel gesetzt. In einer ersten Ausbaustufe wurden 50 neue Abstellflächen in der Pfarrgasse geschaffen. Bis Juli geht eine neue Parkanlage für 217 Autos in Betrieb. Gleich vorweg: Die Parkplätze (2 Stunden Parken ist erlaubt) bleiben weiterhin gratis – eine Bewirtschaftung seitens der Stadtgemeinde sei längerfristig nicht angedacht. Allerdings soll die Kurzparkzone ausgeweitet werden.

Auf Wunsch der Unternehmer

Die Anlage für 217 Autos dürfte die Innenstadt nun dramatisch entlasten. Gebaut wird gerade in der Bürgergasse vis-à-vis auf Höhe "mein c+c Südoststeiermark". Die Parkplätze zu günstigen Mietkonditionen seien für Dauerparker vorgesehen, der genaue Preis werde erst im Gemeinderat besprochen. Die Anlage werde mit einem Schranken versehen. Als Service stehe den Mietern ein überdachter und versperrbarer Fahrradabstellplatz zur Verfügung. Die Pläne würden eine Erreichbarkeit ausschließlich über die Bürgergasse vorsehen, wie Achim Konrad, Leiter der städtischen Tiefbauabteilung, erläutert.
Im Zuge der Parkraumschaffung werde die Kreuzung zwischen Bürgergasse und Dr.-Rudolf-Grasmug-Straße (Verlängerung der Europastraße stadteinwärts) entschärft. Im Speziellen für Fahrradfahrer habe es an diesem neuralgischen Punkt schon des Öfteren brenzlige Situation gegeben, wie Ober weiß. Fahrradfahrer auf dem Weg in Richtung Bahnhof können künftig eine "Abkürzung" über den neuen Parkplatz nehmen.

Die Parkanlage

Bürgergasse, vis-à-vis "mein c+c"; 217 Parkplätze (kostenpflichtig) auf 7.500 m²; Fahrgassen asphaltiert, 30 Bäume für Beschattung, 14 Lichtmasten; Kosten: 240.000 Euro; Reservierung: Stadt Feldbach 03152/2202

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.