Region Bad Radkersburg: Rettungswesen am Puls der Zeit!

Am Puls der Zeit: Bezirkstellenleiter Gerhard Götschl (M.), Stellvertreter Helmut Puster (r.) und Geschäftsführer Simon Straßgürtl.
  • Am Puls der Zeit: Bezirkstellenleiter Gerhard Götschl (M.), Stellvertreter Helmut Puster (r.) und Geschäftsführer Simon Straßgürtl.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Wer bislang in der Region des ehemaligen Bezirks Radkersburg die Notrufnummer 144 gewählt hat, erreichte ein Teammitglied der Bezirksstelle Radkersburg. Dies wird sich in Kürze ändern. Ab 1. Juni werden Notrufe und Anrufe, die Krankentransporte (Nummer 14844) betreffen, von der Rettungsleistelle Steiermark in Graz angenommen und behandelt.
Laut Bezirkstellenleiter Gerhard Götschl ist man diesen Schritt nach langen Überlegungen gegangen. „Für die Bevölkerung ändert sich nichts", betont er. Statt Einschränkungen bringe die zentrale Einsatzsteuerung jede Menge Vorteile. Die 22 Fahrzeuge der Bezirksstelle wurden technisch auf den neuesten Stand gebracht. Noch während der Notrufannahme in Graz erhält das zum Patienten nächstgelegene Einsatzfahrzeug auf einem mobilen Datenterminal sämtliche Patientendaten und eine Beschreibung der Situation. Das Terminal beinhaltet auch ein Navigationssystem, das den Fahrer punktgenau zum Ort des Geschehens lotst.

Versorgung ohne Umwege

Das System hat aber noch einen weiteren Vorteil. Die Sanitäter haben die Möglichkeit, ihre Diagnose vor Ort einzugeben. In der Folge zeigt das Terminal das nächstgelegene passende Krankenhaus mit freien Kapazitäten an. So gewinnt man laut Bezirksgeschäftsführer Simon Straßgürtl wertvolle Zeit. Neben den Terminals wurden die Fahrzeuge außerdem mit je zwei Digitalhandfunkgeräten und einem E-Card-Reader ausgestattet.
Götschl, Straßgürtl und Bezirksstellenleiter-Stv. Helmut Puster unterstreichen, dass die Bezirksstelle natürlich auch künftig direkt erreichbar sein wird. Unter der Nummer 050 14445 – 28000 erhält man werktags von 8 bis 17 Uhr u.a. alle Auskünfte zu Erste-Hilfe-Kursen, Essen auf Rädern und "Betreute Reisen". Götschl hält auch fest, dass es durch die Umstellung zu keinem Personalabbau in Bad Radkersburg kommt. Die vier betroffenen Kräfte werden bei Kranken- und Rettungstransporten eingesetzt.

Die Kontaktnummern

gültig ab 1. Juni 2017
Notruf: 144 (Rettungsleitstelle)
Krankentransporte: 14844
(Rettungsleitstelle)
Lokale Anfragen: 050 1445 - 28000 (Bezirksstelle Radkersburg)

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.