Schmuckstück für junge Sportler

15Bilder

Eröffnung und Segnung des neuen Turnsaals der NMS Bad Gleichenberg.

Mit einem großen Festakt fand die offizielle Eröffnung des neuen Turnsaales der NMS Bad Gleichenberg statt. "Nach 40 Jahren war dieser Umbau mit Generalsanierung notwendig", erklärte NMS-Direktor Bernhard Kellermeier einleitend. Er bedankte sich bei Bürgermeisterin Christine Siegel und dem gesamten Gemeinderat für die Entscheidung zu dieser Maßnahme.
"Diese Investition, rund 2,8 Millionen Euro, ist für die Jugend in unserem Ort eine zukunftsweisende und immens wichtige Maßnahme. Die Sporthalle dient aber auch den örtlichen Vereinen als Trainingsgelegenheit in der kalten Jahreszeit", führte die Bürgermeisterin in ihren Eröffnungsworten aus. Sie bedankte sich auch bei den bauausführenden Firmen, die alle im Ort und in der Region ansässig sind.

Sportliche Vorführungen
In Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen zeigten dann Schüler aus allen Schulstufen ein schwungvolles und abwechslungsreiches Programm. Die Palette spannte sich von Tanzeinlagen über Akrobatik bis zu einem Querschnitt der an der Schule angebotenen Ballsportarten. Darin zeigten die Kinder, was sie im neuen Turnsaal in den letzten Wochen unter der Leitung ihrer Sporterzieher erarbeitet haben.
Pfarrer Karl Gölles segnete den Neubau und wünschte abschließend allen künftigen Benutzern viel Spaß bei ihren sportlichen Aktivitäten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen