Schulsport in Fehring und Gnas in Gold aufgewogen

Maria Wagner-Schöllauf, Direktor Hans Wendler (Fehring), Elisabeth Meixner, Andrea Puntigam und Direktor-Stellvertreter Johann Niederl (Gnas), Hermann Zoller (v.l.).
  • Maria Wagner-Schöllauf, Direktor Hans Wendler (Fehring), Elisabeth Meixner, Andrea Puntigam und Direktor-Stellvertreter Johann Niederl (Gnas), Hermann Zoller (v.l.).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Die Neuen Mittelschulen von Fehring und Gnas sind jeweils mit dem Sportgütesiegel in Gold bedacht worden. Die Übergabe erfolgte in feierlichem Rahmen im Grazer Rathaus durch Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner und Landesschulinspektor Hermann Zoller. Ausschlaggebend für die Verleihung waren u.a. die Erfolge der Schulmannschaften bei Wettkämpfen, die Anzahl der bewegungsorientierten Projekte und die Qualifikationen und Zusatzausbildungen der Sportlehrer.
Das Sportgütesiegel in Gold, Silber und Bronze verleiht das Bildungsministerium in Kooperation mit den Landesschulräten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen