Sicher auf dem Rad

Fahrsicherheitstraining auf spielerische Art und Weise wurde beim Radworkshop vor dem Gemeindezentrum in Hohenbrugg von der AUVA durchgeführt.
  • Fahrsicherheitstraining auf spielerische Art und Weise wurde beim Radworkshop vor dem Gemeindezentrum in Hohenbrugg von der AUVA durchgeführt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Rauf auf den Sattel und in die Pedale treten, hieß es beim kostenlosen AUVA-Radworkshop in Hohenbrugg. Die Leitung der örtlichen Volksschule hatte sich für das Fahrsicherheitstraining mit hochqualifizierten Trainern beworben und wurde aus 500 Schulen ausgewählt. 45 Schüler der Volksschule Hohenbrugg und 11 Schüler der Volksschule Unterlamm nutzten das Angebot, das auf Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zugeschnitten ist und in spielerischer Form abgehalten wird. Am Geschicklichkeits- und Hindernisparcours am Gelände des Gemeindezentrum Hohenbrugg wurden verschiedenste Übungen durchgeführt und die Räder und Helme auf ihre Sicherheit durchgecheckt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen