Bad Radkerburg
Sinnlicher Advent mit Eislaufspaß

Projektionen bespielen die Fassade des Zehnerhauses.
4Bilder
  • Projektionen bespielen die Fassade des Zehnerhauses.
  • Foto: pixelmaker
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Mit stimmungsvollen musikalischen Beiträgen, Kunsthandwerk und dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung öffnete das Adventdorf Bad Radkersburg seine Pforten. Bis Silvester warten zahlreiche sinnliche Höhepunkte auf die Besucher. Ausstellungen, weihnachtliche Altstadtführungen und Kreativwerkstätten für Kinder führen durch die besinnliche Zeit. Das Kulturforum lädt am 7. Dezember zu einer "Feurer Klanglandschaft" und am 20. Dezember zu einem Weihnachtskonzert mit den Cover Girls. Das Grazer Visual-Arts-Künstlerkollektiv "OchoReSotto" bespielt bis zum Neujahrstag die Fassade des Zehnerhauses mit Projektionen. Ein Höhepunkt wird der Silvesterabend, wenn die Fassade mit einem Feuerwerk in einen kunstvollen Dialog tritt.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.