Sommerkino in Bad Gleichenberg

Bgm. Christine Siegel, Denise Strohmaier (KEM-Management)
2Bilder
  • Bgm. Christine Siegel, Denise Strohmaier (KEM-Management)
  • hochgeladen von Robert Frauwallner

Mittlerweile das vierte Mal fand das Sommerkino der Klima- und Energiemodellregion „Wein- und Thermenregion Südoststeiermark“ statt. Start war mit der Dokumentation „The Green Lie“ in Bad Gleichenberg.

In gemütlicher und angenehmer Atmosphäre fanden sich knapp hundert Besucher am Hauptplatz ein. Nach den Walzerklängen am Brunnen und der Begrüßung durch Frau Bürgermeisterin Christine Siegel startete der Dokumentationsfilm des österreichischen Regisseurs Werner Boote. Für die technische Filmausstattung sorgte die Firma DigiSound aus Bad Gleichenberg.

„The Green Lie“ behandelt die Thematik, dass Produkte, die angeblich nachhaltig, biologisch und grün sind, hoch im Trend stehen - ob Elektroautos, Lebensmittel oder Kosmetikprodukte. Sie suggerieren den Verbrauchern, dass sie durch den Konsum dieser Produkte die Welt retten oder zumindest besser machen können. Die Dokumentation untersucht, was sich wirklich hinter der grünen Etikettierung verbirgt, und will den Zuschauern zeigen, wie sie sich gegen Falschinformation wehren können.
Kritisches Denken wird von den Zusehern bei diesem lehrreichen Film gefordert .

Das zweite Sommerkino dieser Saison findet am Mittwoch, dem 5. August am Frauenplatz in Bad Radkersburg statt. Gezeigt wird hier der Film „Landraub“ mit Beginn um 20.00 Uhr.

Bgm. Christine Siegel, Denise Strohmaier (KEM-Management)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen