Wasserratten mit Abzeichen

Besonders beeindruckend war das Teilnehmerinteresse in der Gemeinde St. Stefan im Rosental. Hier stellten sich 54 Starter der Herausforderung einer Leistungsprüfung.
  • Besonders beeindruckend war das Teilnehmerinteresse in der Gemeinde St. Stefan im Rosental. Hier stellten sich 54 Starter der Herausforderung einer Leistungsprüfung.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die Wasserrettung hatte in den Ferien zur "Junior Aktion 2017" geladen. Das Projekt wurde regional in den Freibädern Kirchbach, Gnas, Paldau, Fehring, Feldbach, St. Stefan im Rosental, Bad Gleichenberg, im Seebad Riegersburg, im Seerosenbad Kirchberg und im Naturschwimmbad Jagerberg durchgeführt. 238 Schwimmprüfungen in den Kategorien "Wasserratte", "Jugend Bronze", "Jugend Silber" und "Jugend Gold" wurden abgenommen. Lokaler Spitzenreiter mit 54 Teilnehmern war St. Stefan im Rosental.
"Um Unfallgefahren am Wasser vorzubeugen, ist eine gute Schwimmausbildung nötig. Durch die Schwimmprüfungen können Jugendliche ihre schwimmerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und erhalten vom Team der Wasserrettung Anleitungen, um diese zu verbessern", so Karl Berger, Bezirksstellenleiter der Wasserrettung Südoststeiermark. Er weist darauf hin, dass Anfang Oktober wieder das Jugendtraining im Hallenbad Feldbach startet. Im Jänner und Feber 2018 wird im Hallenbad Feldbach ein Rettungsschwimmerlehrgang durchgeführt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen