Weihnachtsfeier im Klinikum Bad Gleichenberg

18Bilder

Auf Einladung des Klinikums Bad Gleichenberg gestaltete der Singkreis Stainz bei Straden mit Chorleiter Mag. Bernabe Palabay, Solistin MMAg. Isabella Maierhofer und Pianistin Olga Kous eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier für die Gäste des Hauses. Nach einem besinnlichen Gottesdienst mit Pfarrer Hermann Trunk aus Gossendorf, den der Singkreis feierlich umrahmte, wurden alle Gäste des Klinikums in den Speisesaal geladen. Anschließend an das gemeinsame Abendessen eröffnete Verwaltungsdirektorin Maria Fradler den gemütlichen Teil des Abends. Mit Texten von Dir. Fradler und Primar Dr. Andreas Tomaschitz, weihnachtlichen Weisen von einem Ensemble der Trachtenkapelle Gossendorf und Weihnachtliedern des Singkreises Stainz wurde dieser stimmungsvolle Abend gestaltet. Und als am Ende der Feier das Lied „Stille Nacht“ gemeinsam gesungen wurde, waren besonders die Kurgäste, die Weihnachten im Klinikum verbringen, gerührt und so manch eine Träne wurde, im Gedanken an die Lieben zuhause, abgetrocknet. Bei einem Gläschen Wein, das an diesem Abend ausnahmsweise kredenzt wurde, wurde noch einige Stunden Gemeinschaft gepflegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen