Familie
Weil die Trennung schmerzt

Auf spielerische Art und Weise können sich Kinder mitteilen und so ihre Gefühle im Rahmen der Gruppe verarbeiten.
  • Auf spielerische Art und Weise können sich Kinder mitteilen und so ihre Gefühle im Rahmen der Gruppe verarbeiten.
  • Foto: Frischauf-Bild
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Rainbows hilft Kids und Jugendlichen im Bezirk, wenn sich die Eltern trennen.

Die Familie ist der emotionale Anker schlechthin – umso schwerer wiegt, wenn es innerhalb des unmittelbaren Familienkonstrukts zu einer Trennung oder Scheidung der Partner kommt.
Laut der Institution Rainbows, sie unterstützt Kinder und Jugendliche nach einer Trennung oder Scheidung der Eltern bzw. nach einem Todesfall von Angehörigen, ist vor allem der Jahresbeginn die Zeit der Trennungen. Erfahrungsgemäß geben oft die Weihnachtsfeiertage den finalen Anstoß zur Trennung – quasi zwischen den Stühlen sitzen dann die Kinder, die vor einer großen emotionalen Herausforderung stehen. Das Team von Rainbows unterstützt die Leidtragenden in dieser Situation. Die Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren treffen sich zwölf Mal in einer Gruppe. Unter der Leitung eines Rainbows-Mitarbeiters werden sie dazu animiert, ihre Gefühle rund um die Trennung der Eltern kreativ, spielerisch oder einfach durchs Erzählen, auszudrücken.
Aber nicht nur die Kinder werden betreut – in drei begleitenden Elterngesprächen erfahren auch die Erwachsenen, was sie für ihre Kinder tun können.

Wut und Schuldgefühle

Im Bezirk Südoststeiermark ist Rainbows seit rund 15 Jahren aktiv – voraussichtlich Mitte März startet man in den Räumen vom Kinderschutzzentrum wieder mit Gruppen. Gruppen-Leiterin ist Bettina Kuplen. "Jedes der Treffen behandelt ein großes Thema – eine große Rolle spielen Emotionen wie Schuldgefühle, Angst oder Wut und wie man damit umgeht, ohne sich selbst oder andere zu verletzen", so Kuplen. Ziel sei, dass die Kinder ihren Selbstwert stärken und die neue Familiensituation akzeptieren können. Kuplen betont, dass neben den Gruppentreffen auch eine Einzelbegleitung möglich ist.

Rainbows regional
Standort: Kinderschutzzentrum, Schillerstraße 8, 8330 Feldbach
Start von Rainbows-Gruppen: jeweils im März und Oktober bzw. ab vier Kindern der gleichen Altersstufe, auch Einzelbegleitung ist möglich
Anmeldung und Infos: 0664/88242208


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen