Archan verteidigte seinen Titel

Super Teamleistung: Benjamin Archan, Raphael Reinhart, Melissa Sudy, Peter Praschk und Mario Kickmayer (v.l.).
  • Super Teamleistung: Benjamin Archan, Raphael Reinhart, Melissa Sudy, Peter Praschk und Mario Kickmayer (v.l.).
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Einen Medaillenregen gab es für Kirchbachs Judokas bei den steirischen Meisterschaften in Fohnsdorf. In der allgemeinen Klasse verteidigte Benjamin Archan seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Obendrein heimsten die südoststeirischen Athleten vier Bronzene und zwei Mal Silber ein.
Den Steirischen Meistertitel in der Klasse bis 81 Kilogramm fixierte Archan gegen Christoph Gollner aus Leibnitz mit einer Festhaltetechnik bereits nach halber Kampfzeit. Auch die Klubkollegen zeigten sich in der allgemeinen Klasse stark. Mario Kickmayer (bis 73 kg) und Melissa Sudy (bis 70 kg) unterlagen erst im Finale und holten den Vizetitel. Peter Praschk (bis 100 kg) mit Platz fünf und Raphael Reinhart (bis 81 kg) mit Platz neun komplettierten den guten Mannschaftserfolg.
In der U16 erkämpften sich Carina Reicht (bis 44 kg), Patrick Neumeister (bis 55 kg) und Dominik Scheucher (bis 73 kg) jeweils den dritten Platz. Im U21-Bewerb freute sich Raphael Reinhart über Bronze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen