Erster Meistertitel nach 46 Jahren

2Bilder

Für uns ist dieser Titel etwas Historisches", strahlte Murfeld-Obmann Bernd Stifter bei der Meisterfeier. In der 46-jährigen Vereinsgeschichte war es der erste Meistertitel. Die Grundlagen dazu wurden bereits in der Vorbereitung gelegt. Eine eingespielte Mannschaft wurde mit Stürmer Robert Hernet, er erzielte 15 Treffer, verstärkt. Auf der Trainerbank nahm mit Herbert Bäck ein mehrfacher Meistertrainer Platz und er brachte auch die für einen Titelgewinn notwendige Disziplin in die Mannschaft rund um Kapitän Stefan Ploder.
Stolz ist man in Murfeld auch auf die Saisonbilanz. So blieb das Team rund um Goalgetter Raffael Grabler (16 Treffer) in der 1. Klasse Süd B bei vier Remis unbesiegt. Das Schlüsselspiel ging bei Verfolger Mühldorf über die Bühne. Nach 0:2-Rückstand und Ausschluss eines Spielers gelang in Unterzahl in Hälfte zwei innerhalb von drei Minuten der Ausgleich. Damit konnte man den Vorsprung halten und ging letztendlich mit neun Punkten Vorsprung über die Ziellinie.
Für die Gebietsliga hat man sich bei drei Abgängen bereits mit fünf Spielern verstärkt. Gregor Isrsic, Timi Lorber, Florian Martinetz, David Kurzweil und Florian Sudy haben bereits das Training begonnen. Zum Saisonstart kommt im Steirercup am 25. Juli Bad Radkersburg nach Murfeld. Besonders freut man sich bereits auf das Derby in der dritten Runde der Gebietsliga in Mureck.

Obere Tabellenhälfte ins Visier genommen

Nach dem historischen Meis- tertitel hat man auch in der Gebietsliga Süd einiges vor. "Mit dem Abstieg wollen wir natürlich nichts zu tun haben", gibt Obmann Bernd Stifter das Minimalziel vor. Mit fünf Neuerwerbungen, es könnten noch einige mehr werden, will man sich in der oberen Tabellenhälfte platzieren. "Unser Traum wäre Platz fünf", geht Stifter optimistisch in die neue Saison.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.