Steirercup
Fehring und Klöch stehen im Viertelfinale des Champions-Cups

Der Fehringer UFC marschiert in Richtung Steirercup-Titel. Mit 3:0 wurde Fürstenfeld heimgeschickt.
2Bilder
  • Der Fehringer UFC marschiert in Richtung Steirercup-Titel. Mit 3:0 wurde Fürstenfeld heimgeschickt.
  • Foto: UFC Fehring
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Der UFC Fehring und der SV Klöch stehen im Viertelfinale des Champions-Cup und bleiben im Rennen um ein ÖFB-Cup-Ticket.

Der UFC Fehring, überlegener Tabellenführer in der Oberliga und seit weit mehr als 30 Pflichtspielen ungeschlagen, ließ sich auch von Fürstenfeld nicht von der Siegerstraße stoßen. Die Mannschaft von Rainer Pein warf in der zweiten Runde des Champions-Steirercups das Landesliga-Team daheim vor genau 444 Zuschauern souverän mit 3:0 (1:0) aus dem Bewerb und steht damit im Viertelfinale. Dort trifft Fehring auf den SV Klöch, der sensationell gegen Regionalligist Allerheiligen siegte. Die Tore für Fehring erzielten Daniel Simic (2) und Felix Glanz.

Das Team von Klöch jubelt nach der Cup-Sensation mit dem Sieg gegen Allerheiligen.
  • Das Team von Klöch jubelt nach der Cup-Sensation mit dem Sieg gegen Allerheiligen.
  • Foto: David Oster
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Ein Déjà-vu in Klöch

So wenig überraschend der Sieg der Fehringer gegen Fürstenfeld war, so sensationell ist der Erfolg der Klöcher daheim gegen den SV Allerheiligen einzuordnen. Dem Fünftplatzierten der Unterliga gelang wie schon im Vorjahr gegen Voitsberg auch heuer der Coup gegen einen haushohen Favoriten. Die Tore beim 2:0 (2:0) vor 100 Fans im Traminerstadion steuerten Matej Radan (Eigentor) und Marko Slogar bei.

Der Fehringer UFC marschiert in Richtung Steirercup-Titel. Mit 3:0 wurde Fürstenfeld heimgeschickt.
Das Team von Klöch jubelt nach der Cup-Sensation mit dem Sieg gegen Allerheiligen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen