Frauen-Fußball
Fürstenfelder Sportklub baut auf Feldbacher Talente

Haben große Pläne: Die neue Damenmannschaft des FSK mit Obmann Bgm. Franz Jost (2.v.r.), Sektionsleiter Walter Planer (r.), dem Söchauer Bgm. Josef Kapper und der sportlichen Leiterin Nina Hütter (l.).
2Bilder
  • Haben große Pläne: Die neue Damenmannschaft des FSK mit Obmann Bgm. Franz Jost (2.v.r.), Sektionsleiter Walter Planer (r.), dem Söchauer Bgm. Josef Kapper und der sportlichen Leiterin Nina Hütter (l.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

FSK-Damenteam startet u.a. mit Spielerinnen der Region Feldbach durch.

REGION. Vor Kurzem hat der Fürstenfelder Sportklub (FSK) offiziell eine Damenmannschaft präsentiert. Der Kader besteht aus 23 Spielerinnen im Alter zwischen 14 und 30 Jahren – mit dabei sind auch Spielerinnen aus der Region Feldbach.
"Es ist ein guter Mix aus erfahrenen und jungen Spielerinnen", erklärt die neue sportliche Leiterin Nina Hütter, ehemals Obfrau des DFC Ottendorf. Gestartet wird im Herbst in der Damenoberliga Süd. Das langfristige Ziel ist die zweite Bundesliga. Heim- und Trainingsstätte ist übrigens das Kräuterdorf Stadion Söchau.

Haben große Pläne: Die neue Damenmannschaft des FSK mit Obmann Bgm. Franz Jost (2.v.r.), Sektionsleiter Walter Planer (r.), dem Söchauer Bgm. Josef Kapper und der sportlichen Leiterin Nina Hütter (l.).
Nina Hütter aus Söchau ist Sportliche Leiterin der FSK Frauen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen