Gebietsliga Süd
Großer Punktebedarf im Süd-Derby in Mureck

Im Abstiegstrubel: Kapitän Gerd Ringer (r.) und Mureck.
2Bilder
  • Im Abstiegstrubel: Kapitän Gerd Ringer (r.) und Mureck.
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Etwas ins Stottern geriet das Laufwerk im Titelkampf der Gebietsliga Süd bei Tabellenführer St. Peter am Ottersbach. Seit drei Runden ohne Sieg beträgt der Vorsprung auf die Verfolger Pertlstein/Fehring II und Fürstenfeld II nur mehr zwei Punkte. Auch Torjäger Mario Pavec hat seit drei Runden nicht mehr getroffen. In der kommenden Runde tritt die Truppe von Spielertrainer Matej Miljatovic zum Süd-Derby in Mureck an. Der Vorletzte braucht dringend Punkte im Abstiegskampf.

• 25. Mai, 17 Uhr: Mureck - St. Peter
• 23. Runde: Gnas II - Fürstenfeld II, Murfeld - Breitenfeld, Pertlstein/Fehring II - Wolfsberg, Unterlamm - Siebing, Nestelbach - Riegersburg, Großwilfersdorf - Mühldorf

Im Abstiegstrubel: Kapitän Gerd Ringer (r.) und Mureck.
Drei Spiele ohne Sieg: Spielertrainer Matej Miljatovic (4) und St. Peter.
Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.