Hochkarätiges Finale im Mekka des Stocksports

Siegerehrung: Die Besten mit Obleuten und den Sponsoren nach den Finalbegegnungen.
  • Siegerehrung: Die Besten mit Obleuten und den Sponsoren nach den Finalbegegnungen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Hochkarätig war die Konkurrenz beim Finale des 3. Raiffeisen-Cups des ESV Petersdorf II in der Stocksport- und Veranstaltungshalle PII. Im Finale setze sich RSU Leitersdorf – heuer Dritter in der Champions League im Stocksport – gegen die Staatsligaaufsteiger Eisblume Prüfung durch.
Insgesamt hatten 50 Mannschaften an dem Turnier teilgenommen. Der Raiffeisen-Cup wird seit Eröffnung der Halle in der Marktgemeinde St. Marein bei Graz vom ESV Petersdorf II durchgeführt. Die Halle hat sich in dieser Zeit zum Mekka des Stocksports in der Region gemausert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen