Leitersdorf dominierte in Fischa

Die RSU Leitersdorf war im Hallenturnier in Fischa bei Gnas das Maß aller Dinge.
2Bilder
  • Die RSU Leitersdorf war im Hallenturnier in Fischa bei Gnas das Maß aller Dinge.
  • Foto: ESV Fischa
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Die RSU Leitersdorf war das Maß aller Dinge beim traditionellen Stocksport-Hallenturnier in Fischa bei Gnas. Die Einsermannschaft siegte im A-Finale vor dem ESV Oed bei Hartmannsdorf und dem ESV Kirchberg an der Raab. Das B-Finale entschied das Zweierteam der RSU Leitersdorf für sich – vor dem SV Neumarkt an der Raab und dem ESV Gnas.
Insgesamt hatten am dem Turnier des ESV Fischa 28 Mannschaften teilgenommen.
Übrigens: Aus den Reihen der Gastgebermannschaft gibt es einen großen Erfolg zu vermelden. Alexander Höfler vom ESV Fischa holte bei den Landesmeisterschaften der U23-Junioren im Weitenbewerb mit 77,22 Metern vor Philipp Schwarzl vom ESV Höflach und Fabian Tieber vom ESV Paldau den Sieg.

Die RSU Leitersdorf war im Hallenturnier in Fischa bei Gnas das Maß aller Dinge.
Alexander Höfler siegte bei der Landesmeisterschaft im Weitenbewerb der U23 vor Philipp Schwarzl (l.) und Fabian Tieber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen