Mit Siegesserie zum Aufstieg

2Bilder

Nach vielen Jahren in der Oberliga Südost befand sich Unterlamm in den vergangenen drei Jahren auf einer Liftfahrt in den Fußballkeller. Dort angelangt hat man aber bereits wieder den Knopf für die Auffahrt ins Parterre gefunden. "Nach dem Abstieg in die 1. Klasse Süd A ließen wir aber die Gebietsligamannschaft ident", erzählt Obmann Johann Hammer, wie man in die Meisterschaft ging. Nach einem spannenden Herbst zeichnete sich ein Dreikampf um den Titel mit Herbstmeis- ter Breitenfeld und den drittplatzierten Hatzendorfern ab. Lediglich ein Punkt trennte die drei Vereine.
"Ausschlaggebend war unser großer Kader mit 20 Mann und ein Neuzugang im Winter", erklärt Hammer den Erfolgslauf der Unterlammer in der Rückrunde. Alle Spiele wurden gewonnen. "Neuzugang Kevin Matzl hat mit seinen Toren dazu einen Beitrag geleistet", so Hammer. Die Schlüsselspiele waren der 2:1-Sieg in Breitenfeld und der 4:3-Heimsieg im Derby gegen Hatzendorf. Auch beim letzten Saisonspiel in Söchau ließ die Truppe von Trainer Helfried Ziegner nichts mehr anbrennen und so konnte nach der Talfahrt wieder ein Meistertitel ausgiebig gefeiert werden.
Die Saison startet man am 25. Juli mit dem Steirercup gegen Bairisch Kölldorf. In der Gebietsliga Süd geht es in der ers- ten Runde am 8. August nach Mureck.

Gebietsliga Süd ist eine der stärksten

"Ich bin mir sicher, das ist die stärkste Gebietsliga der Steiermark", freut sich Unterlamm-Obmann Johann Hammer schon auf eine attraktive neue Saison. Um das Saisonziel, einen Mittelfeldplatz, zu erreichen, holte man sich bereits zwei Spieler aus der burgenländischen Landesliga. Mathias Pfeifer und Adriano Fischer wechseln von Jennersdorf nach Unterlamm.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.