Seriensieger holten sich erneut Römerstein-Titel

Beim Massenstart des Römersteinrennens: Hauptorganisator und Rennleiter Markus Lazar und Abgeordneter Franz Fartek (v.l.).
  • Beim Massenstart des Römersteinrennens: Hauptorganisator und Rennleiter Markus Lazar und Abgeordneter Franz Fartek (v.l.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Janisch

Schon zum achten Mal wurde in Brunn das Radrennen um den großen Römerstein veranstaltet. 23 Zweierteams und ein Einzelfahrer stellten sich den Herausforderungen des speziellen "2-Rad-Rennens".
Die Teams bestehen traditionell aus einem Rennrad- und einem Mountainbikefahrer, die jeweils zwei Runden auf den ausgewiesen Strecken absolvieren müssen. Die Rennradetappe führte über rund 11 Kilometer, auf denen es 191 Höhenmeter zu überwinden gilt. Die Mountainbikestrecke hingegen hatte eine Länge von 3,5 Kilometern mit 89 Höhenmetern pro Runde.
Eröffnet wurde das Rennen unter der Leitung von Markus Lazar mit einem Massenstart auf der L 207 von Landtagsabgeordneten Franz Fartek.
Den Sieg in der Gesamtwertung holten sich wie schon in den vergangenen Jahren Christian Ranftl und Florian Lienhart in einer Zeit von 57:39. Die neue Ü100-Wertung – in dieser Kategorie müssen beide Fahrer zusammen über 100 Jahr alt sein – gewannen Hartmut Pawlik und Eduard Trausmüller in einer Zeit von 1:02:49, die in der Gesamtwertung den zweiten Platz bedeutete.

Autor:

Vanessa Janisch aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.