Vor oder doch hinter der Torlinie?

Stefan Wenter und Co. wurden von den Bad Gleichenbergern zwar in die Zange genommen, dennoch blieb das Spiel ohne Torausbeute.    Foto: WOCHE
  • Stefan Wenter und Co. wurden von den Bad Gleichenbergern zwar in die Zange genommen, dennoch blieb das Spiel ohne Torausbeute. Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Der Oberliga-Schlager Bad Gleichenberg
gegen Feldbach endete mit einer Nullnummer.

Keine Tore beim Oberliga-Derby Bad Gleichenberg gegen Feldbach. Die Feldbacher standen dicht gestaffelt und diszipliniert und machten der von vielen als Titelanwärter gesehenen Truppe von Coach Hubert Kulmer das Leben so schwer wie möglich. Als Feldbachs Solospitze Jan Simenko allein aufs Tor zulief, verzeichneten diese sogar die größte Chance in den ersten 30 Minuten.

Umstrittenes (Nicht)Tor

Über die Szene in der Schlussviertelstunde der ersten Hälfte wird vermutlich noch lange diskutiert. Einen scharfen Schuss von Tomislav Kantolic bekam Feldbachs Tormann Dominik Dunst am nassen Rasen erst im Nachgreifen zu fassen. Die Frage bleibt mangels Fernsehzeitlupe offen, ob der Ball die Torlinie mit vollem Umfang überquert hat oder nicht. Der Schiedsrichter entschied zugunsten der Feldbacher und gab das Tor nicht.
Nach Seitenwechsel änderte sich wenig am Geschehen. Einige harte Fouls unterbrachen des ífteren den Spielfluss. Bad Gleichenberg bemühte sich weiter und hatte auch mehr Spielanteile, doch Feldbach blieb gefährlich. So hatte abermals Jan Simenko in der 65. Minute mit einem Stangenschuss Pech. Letztlich blieb es bei einem gerechten 0:0-Unentschieden.christian.knittelfelder@woche.at

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.