Gnas
Die Marktmädls laden ein

Franz Uller, Christine Trummer und Gerhard Meixner zählten zu den ersten Kunden von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl (v.l.).
2Bilder
  • Franz Uller, Christine Trummer und Gerhard Meixner zählten zu den ersten Kunden von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl (v.l.).
  • Foto: Marktgemeinde Gnas
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

GNAS. Landwirtschaftskammerobmann Franz Uller war einer der ersten Kunden von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl im neuen Markthaus in Gnas.

Nach langer Planung, aber kurzer Umbauzeit haben Kathrin Haas und Sandra Schwarzl „das Markthaus“ in Gnas eröffnet, ein Herzensprojekt der beiden. "Ein absoluter Hotspot an Regionalität und purer Einkaufsfreude", so die erste Reaktion von Landwirtschaftskammerobmann Franz Uller. Der Bauernladen sei eine wertvolle Bereicherung für das Steirische Vulkanland und ein wichtiger Beitrag zur kulinarischen Region.
Die ersten Kunden waren gleichzeitig die ersten Gratulanten: Kammerobmann Franz Uller, Kammerrätin Christine Trummer, Bürgermeister Gerhard Meixner sowie Vulkanlandobmann Josef Ober stellten sich als Gratulanten vor Ort bei den beiden Marktmädls ein, wie sie sich selbst nennen. 

Von Frischfleisch bis Bier

Die Produktpalette ist reich an Lebensmitteln und Getränken wie an Frischfleisch, Wurst, Käse und Milchprodukten, Brot und Gebäck, Kuchen, Mehlspeisen, Kaffee und Tee, Gewürzen, Marmeladen und Honig, Chutneys, Saucen, Säften, Weinen, Most und Bier, kleinen Geschenkartikeln und noch vielem mehr. Alle Produkte kommen direkt aus der Region. 
Lebensmittel wie etwa Käferbohnen, Haferflocken etc. werden auch unverpackt verkauft, die Kunden können nach Lust jede Menge selbst abfüllen.
In den Bauernladen ist auch eine kleine Café-Ecke integriert. Das Café ist noch geschlossen und öffnet nach dem Ende des Lockdowns.

Ein eingespieltes Team

Bei den Marktmädls handelt es sich um Kathrin Haas aus Poppendorf vom Obstbau Haas – übrigens Gewinner des WOCHE-Regionalitätspreises 2021. Die Zweite im Bunde ist die Raningerin Sandra Schwarzl, die sich schon seit Längerem mit gesunder Ernährung auseinandersetzt.

Der mobile Verkaufsladen auf "Francesca" von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl mit regionalen Produkten ist bei den Gnasern sehr gut angekommen.
  • Der mobile Verkaufsladen auf "Francesca" von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl mit regionalen Produkten ist bei den Gnasern sehr gut angekommen.
  • Foto: Marktgemeinde Gnas
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Noch während der Umbauarbeiten machten Kathrin Haas und Sandra Schwarzl mit ihrem mobilen Verkaufsstand auf sich und die Eröffnung aufmerksam. An verschiedenen Standorten im Raum Gnas verkauften sie regionale Produkte aus dem fahrenden Regal, auf der Vespa Ape aus dem Jahr 1945. " "Francesca", wie die beiden ihre Vespa liebevoll rufen, hat im neuen Markthaus in Gnas natürlich auch ihren Platz gefunden.

das MARKTHAUS

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.30 – 12.30 Uhr und 15 – 19 Uhr; Samstag: 7.30 – 12.30 Uhr

Das könnte Sie auch Interessieren:

Vom Automatenhäuschen bis zum Vespa-Verkaufsregal
Franz Uller, Christine Trummer und Gerhard Meixner zählten zu den ersten Kunden von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl (v.l.).
Der mobile Verkaufsladen auf "Francesca" von Kathrin Haas und Sandra Schwarzl mit regionalen Produkten ist bei den Gnasern sehr gut angekommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen