Filialeröffnung
Kickmeier startet in Feldbach mit Lasertechnik durch

Feierlicher Moment: Joachim und Sonja Kickmeier (6.u.7.v.l.) eröffneten eine Filiale in Feldbach.
  • Feierlicher Moment: Joachim und Sonja Kickmeier (6.u.7.v.l.) eröffneten eine Filiale in Feldbach.
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

In der Schillerstraße in Feldbach eröffnete Joachim Kickmeier eine Filiale seines Paldauer Stammbetriebes für Textilveredlung und Werbebeschriftung. ASB Kickmeier – das Kürzel steht für "Arbeitsschutzbedarf" und bezieht sich auf das ursprüngliche Kerngeschäft im Jahr der Gründung 2004, nämlich auf den Vertrieb von Arbeitsbekleidung und Arbeitsschutzartikeln – ist heute Partner für Stick und Druck auf allen Textilien. Vollkommen neu ist ein Lasergerät am Standort in Feldbach, mit dem millimetergenaues Schneiden und Gravieren möglich ist.
Im Geschäft in Feldbach gibt's sämtliche Textilien zum Anprobieren. Zur offiziellen Eröffnung kamen u.a. die Bürgermeister von Feldbach und Paldau, Josef Ober und Karl Konrad, Tourismuschef Stadtrat Christian Ortauf und die Vermieter Gerhard Winkler und Jutta Köhldorfer.
Joachim Kickmeier beschäftigt zehn Mitarbeiter und ist Träger der Markenlizenz "Steirisches Vulkanland".

Website ASB Kickmeier

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.