Bezahlte Anzeige

Neuer Cluster für Lebensmitteltechnologie

Namhafte Betriebe im Südosten Österreichs bilden den Cluster für Lebensmitteltechnologie. Dahinter stehen 2.000 direkte Arbeitsplätze.
2Bilder
  • Namhafte Betriebe im Südosten Österreichs bilden den Cluster für Lebensmitteltechnologie. Dahinter stehen 2.000 direkte Arbeitsplätze.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Sabine Wolf

Von „Kulinarik 2.0“ sprach Vulkanland-Obmann und Bürgermeister Josef Ober, begrüßte Leitbetriebe der Region in Feldbach und rief mit ihnen gemeinsam den steirischen „Cluster für Lebensmitteltechnologie“ aus. „Wir sind neben Amstetten der bedeutendste Agrarbezirk Österreichs und haben diesen Raum mit der Marke Vulkanland auch wirtschaftlich inwertgesetzt“, so der Visionär. Kurz darauf unterzeichnete Harald Kainz, Rektor der TU Graz, eine Kooperationsvereinbarung. Forschung und Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung sollen die Region zum Kompetenzraum für Lebensmitteltechnologie machen.


Mehr zum Thema:
Genussvoll



Das Magazin im Thermen- und Vulkanland Steiermark:
Vorweihnachtliche Genusstour im Vulkanland und alle Adventmärkte im Bezirk. Das und vieles mehr findet ihr auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite
Namhafte Betriebe im Südosten Österreichs bilden den Cluster für Lebensmitteltechnologie. Dahinter stehen 2.000 direkte Arbeitsplätze.
Kooperation: Rektor Harald Kainz und Bürgermeister Josef Ober.
Autor:

Sabine Wolf aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.