Karriere am Bau
Polytechnische Schule Feldbach glänzte bei Baulehrlingscasting

Vertreter der Wirtschaftskammer und Innung gratulierten u.a. Andreas Wagner (2.v.l.) und Paul Putz (3.v.r.).
  • Vertreter der Wirtschaftskammer und Innung gratulierten u.a. Andreas Wagner (2.v.l.) und Paul Putz (3.v.r.).
  • Foto: Broboters
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Feldbacher Schüler landeten in Kombination und Einzelwertung auf Spitzenplätzen. 

REGION. Die Bauakademie Steiermark hat zum landesweiten Baulehrlingscasting nach Übelbach geladen. 86 Schüler von Polytechnischen Schulen aus der ganzen Steiermark nahmen daran teil. Das Casting bot den Jugendlichen die Chance, sich der Bauwirtschaft zu präsentieren. Die Polytechnische Schule Feldbach war, betreut von Christian Narnhofer, mit 22 Technikern vertreten. Auf dem Programm standen wieder theoretische und praktische Aufgaben. Den Kombinationssieg sicherte sich Tobias Hadler von der PTS Feldbach. Auch in der Einzelwertung räumten die Vertreter der Feldbacher Bildungseinrichtung groß ab. Hinter Sieger Nico Lang (PTS Gleisdorf) platzierten sich Andreas Wagner, Paul Putz und Mike Wünscher. Mit Stefan Gartner auf Rang neun platzierte sich ein weiterer Vertreter der PTS Feldbach unter den besten zehn. "Natürlich bereitet man sich gut auf solch einen Bewerb vor, aber dass die Schüler, ihre Leistung so gut abrufen konnten, hat mich umso mehr gefreut", so Betreuungslehrer Christian Narnhofer. Vor Ort gratulierten auch Direktor Gerald Posch und Feldbachs Vizebürgermeisterin Rosemarie Puchleitner.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen