Siegfried Wolf belohnt außergewöhnliche Karrieren

Bürgermeisterin Christine Siegel, Stefanie Wolf, Ambassador-Preisträgerin Maria Schulze, "High Potential"-Preisträgerin Caroline Jandl, "High Potential"-Preisträgerin Eva Karner, Aufsichtsratsvorsitzender Günther Witamwas, Institutsleiterin Eva Adamer-König und Vizerektor Werner Fritz (v.l.).
  • Bürgermeisterin Christine Siegel, Stefanie Wolf, Ambassador-Preisträgerin Maria Schulze, "High Potential"-Preisträgerin Caroline Jandl, "High Potential"-Preisträgerin Eva Karner, Aufsichtsratsvorsitzender Günther Witamwas, Institutsleiterin Eva Adamer-König und Vizerektor Werner Fritz (v.l.).
  • Foto: FH Joanneum
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Drei Absolventinnen der FH Joanneum Bad Gleichenberg durften sich über die Auszeichnung mit dem "Siegfried Wolf"-Award freuen.

Alle drei haben im südoststeirischen Kurort "Gesundheitsmanagement im Tourismus" studiert. Der Award des österreichischen Managers ist mit insgesamt 7.000 Euro dotiert.
Maria Schulze wurden mit dem Preis in der Kategorie Ambassador bedacht. Sie war als Absolventin des Jahrganges 2001 eine der ersten Studierenden im Diplomstudiengang "Gesundheitsmanagement im Tourismus". Schulze ist heute als Patients Relations Manager in der Novartis Pharma GmbH tätig. Caroline Jandl und Eva Karner sind die beiden Preisträgerinnen in der Kategorie "High Potential". Jandl ist heute Marketing-Managerin in der Hotelbranche, Karner ebenfalls Marketing-Managerin in der Knapp AG.
Award-Gründer Siegfried Wolf ließ sich bei der feierlichen Auszeichnung durch seine Tochter Stefanie Wolf vertreten. In einer Videobotschaft unterstrich Wolf die Bedeutung der touristischen Ausbildung in Bad Gleichenberg. National, aber auch über die Ländergrenzen hinweg seien die Absolventen der FH Joanneum anzutreffen und trügen so das positive Image des Tourismusstandortes Österreich in die weite Welt hinaus. Institutsleiterin Eva Adamer-König: "Dieser Award ist nicht nur eine Anerkennung der tollen Leistungen der Preisträgerinnen, sondern unterstreicht überdies die hohe Qualität der Lehre am Institut für Gesundheits- und Tourismusmanagement."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen