27.03.2017, 13:24 Uhr

Auf Steirisch: "Eiergoalies" waren Rene immer willkommen

Den steirischen Sportjargon kennt Rene Gutl.
Sport spielt im Leben von Rene Gutl aus Straden eine zentrale Rolle. Der Mitarbeiter von Sport Picher in Feldbach ist Obmann des Tennisclubs in seiner Heimatgemeinde und war früher auch als Fußballer aktiv. Im Meisterschaftsgeschehen waren dem 28-Jährigen gegnerische "Eiergoalies" besonders willkommen. Dieser wenig schmeichelhafte Begriff beschreibt Torhüter, denen der Ball des Öfteren ungewollt durch die Finger bzw. Handschuhe rutscht.

Mehr steirische Sprachkultur gibt's hier...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.