12.11.2016, 10:00 Uhr

Auf Steirisch: Hasler bringt den "Gråttn" wieder auf Vordermann

Der Ratschendorfer Rennsportler Andreas Hasler. (Foto: KK)

Ratschendorfer Rennsportler gibt auch in der Mundart Gas.

Der Ratschendorfer Motorsportler Andreas Hasler blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Auch in der Winterpause legt sich der Südoststeirer nicht auf die faule Haut. Schließlich will er seinen "Gråttn" für 2017 in der Werkstatt wieder auf Vordermann bringen. Mit dem Mundartwort beschreibt man ein Fahrzeug, das nicht mehr im besten Zustand ist. Urspünglich war ein "Gråttn" eine Kiste, die hinten zwei Holzräder und vorne meist nur ein Rad hatte.

Hier geht's zu noch mehr "urigen" Wörtern
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.