19.06.2017, 09:45 Uhr

Auf Steirisch: Übers "Ackertürl" auf den Dachboden

Ein Steirer mit großem Wortschatz: Leo Josefus.
Leo Josefus ist ein Urgestein. Der Leitersdorfer, der seine Gemeinde 18 Jahre als Bürgermeister politisch geführt hat, hat immer einen flotten Spruch auf Lager. Natürlich ist der passionierte Musiker auch in der Mundart daheim. Aus seiner Kindheit gut in Erinnerung ist ihm das "Ackertürl". Damit gemeint war ein Dachvorsprung, über den man das Heu oder Stroh auf den Dachboden manövriert hat. Der kleine Leo und seine Geschwister waren dabei immer dem Papa behilflich.

Hier geht's zu noch mehr Mundart...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.