06.11.2016, 09:44 Uhr

Autor Franz Preitler schreibt über die Mur

Was die Mur erzählt: Franz Preitler präsentierte sein Buch.

In seinem neuen Buch "Was die Mur erzählt" schreibt Franz Preitler über Sagen und Legenden.

In einer Buchpräsentation im Festsaal der Stadtgemeinde Mureck stellte der Mürztaler Autor und Herausgeber Franz Preitler auf Einladung der Stadtbücherei Mureck sein neuestes Werk "Was die Mur erzählt" vor. Wie schon sein Buch "Was das Mürztal erzählt" ist auch dieses Werk im Sutton-Verlag erschienen.
Auf 128 Seiten findet man 50 spannende, fesselnde und gruselige Sagen und Legenden, die man sich entlang der Mur erzählt. Von der Quelle bis zur Mündung in die Drau bildet die Mur oft Grenzen in Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn. Die Sagen, die der Autor genau erforscht hat, thematisieren die einstigen Schlachten, erzählen von Geschichten über Hexen, und auch der Lindwurm kommt im Buch vor. Ausdrucksstarke Zeichnungen von Grafiker Martin Cremsner sowie expressive Fotografien machen dieses Werk zu einer einzigartigen Sammlung.
Franz Preitler schreibt auch Mundarttexte und Gedichte und hält Lesungen ab. Schon in seinen anderen Büchern schreibt er über seine Heimat, die Steiermark. "Was die Mur erzählt" ist sein 16. erschienenes Buch. Es ist in sämtlichen Buchhandlungen erhältlich und kann auch online bestellt werden. Den Büchertisch bei der Lesung organisierte die Papierhandlung Retzer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
179
Franz Preitler aus Mürztal | 06.11.2016 | 16:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.