30.11.2016, 16:03 Uhr

Das Christkind auf Schloss Kornberg

Spenden: Das Ehepaar Bardeau, Christkind und Engel. (Foto: WOCHE)
KORNBERG. Bei Adventstimmung wurde im volle Hof auf Schloss Kornberg zum ersten Mal das Kornberger Christkind feierlich präsentiert. Mit Klaviermusik von Peter Köck, moderiert von Sabine Hönig, und einer Tanzaufführung von den Ballettkindern von Doris Trummer wurde das Christkind – im wahren Leben Hannah Skalnik – vorgestellt. Ins Leben gerufen von Leonhard und Ingrid Bardeau sollen auf diesem Weg Spenden für Kinder in der Region, in diesem Jahr für Musik im Vulkan und das Ballett von Doris Trummer, gesammelt werden. Außerdem nimmt man durch eine Spende an einer Verlosung mit tollen Preisen teil. Das Christkind wird bis zum 18. Dezember jeden Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf Schloss Kornberg für Fotos und Spenden zur Verfügung stehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.