16.03.2017, 08:59 Uhr

Die Bankräuber sind im Kultursaal Brunn los

Lachanfälle vorprogrammiert: Die Darsteller des Theaters Johnsdorf-Brunn zeigen sich von ihrer verbrecherischen Seite. (Foto: WOCHE)
BRUNN. In die Welt der Bankräuber entführt die Theatergruppe Johnsdorf-Brunn die Besucher des Stückes "Warum klauen wir nicht die ganze Bank". In der Komödie in drei Akten von Jonas Jetten unter der Regie von Sabine Hartinger geht es um drei befreundete Ehepaare, die ihren Urlaub auf dem Campingplatz verbringen. Dort erfahren die Männer, dass die Aktien, in die sie ihr gesamtes Geld investiert haben, nichts mehr wert sind, woraufhin ihre Frauen sie verlassen. Um sie wieder zurückzugewinnen, beschließen die drei eine Bank zu überfallen, um wieder an Geld zu kommen, was natürlich mit allerlei Hindernissen verbunden ist. Karten für die nächsten Aufführungen am 16., 17., und 18. März um jeweils 19 Uhr und am 19. März um 15 Uhr können unter 0664/3457992 reserviert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.