31.05.2016, 08:16 Uhr

Großes Fest für graue Vierbeiner in Klöch

Der Verein "Aktive Tierhilfe Assisi" lud zum ersten Eseltreffen samt Fest auf den Klöchberg.

Mit einer Eselwanderung samt stimmungsvollem Picknick starteten Bettina Frühwirth und Thomas Gaspar das "1. Klöchberger Eseltreffen".
"Eine tolle Idee", fand auch Bürgermeister Josef Doupona, der sich die Wanderung mit den grauen Vierbeinern auch nicht entgehen ließ. Danach ging es zum Feiern auf das Gelände des Vereins, der sich seit Jahren dem aktiven, regionalen Tierschutz widmet. "Wir verstehen uns als Verein zur Rettung in Not geratener, verwahrloster, ausgesetzter, ungewollter Tiere", so Gaspar. Im Mittelpunkt des Festes standen neben den Graubeinern "Eselito" und "Graf Gyula Andrássy" auch die vielen Tiere des Gnadenhofes. Musikalisch wurden die zahlreichen Gäste von den "Umadumbradlern" aus Fehring unterhalten. Der Reinerlös ging an den Verein "Aktive Tierhilfe Assisi".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.