09.01.2018, 09:26 Uhr

Neujahrskonzert in Bad Gleichenberg: Zugabe in voller Länge

Dirigent Erich Polz (2.v.l.) u.a. mit Walter Schiefer, der ehemaligen Bundesministerin Beatrix Karl und Verena Boeheim (v.l.). (Foto: DAS KURHAUS Bad Gleichenberg/Werner Krug)

Aufgrund der großen Nachfrage gab das Kammerorchester Modus 21 mit Dirigent Erich Polz im Mailandsaal ein Zusatzkonzert.

Aufgrund der großen Nachfrage dirigierte Erich Polz ein zweites Konzert des Kammerorchesters Modus 21 im Mailandsaal in Bad Gleichenberg. Das Publikum war fasziniert von den Darbietungen des jungen steirischen Dirigenten und der Sopranistin Maria Eckert.
Begeistert waren auch die Veranstalter. Walter Schiefer, der Eigentümer des Gesundheitszentrums Bad Gleichenberg, und Verena Boeheim, die Hotel- und Thermenmanagerin im Kurhaus, haben schon für das nächste Jahr geplant. Auch für 2019 habe man Erich Polz mit seinem Kammerorchester Modus 21 für sich gewinnen können. Karten für das Konzert am 6. Jänner seien bereits jetzt in allen Raiffeisenbanken und bei Ö-Ticket erhältlich.

Kartenbestellung bei Ö-Ticket
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.