28.08.2016, 11:00 Uhr

Architektur pur an der Grenze

Das Zehnerhaus in Bad Radkersburg ist Ausgangspunkt einer länderübergreifenden Führung mit architektonischem Fokus. (Foto: BDA)

Tag des Denkmals führt in unserem Bezirk dieses Mal ganz in den Süden.

Heuer bekommen die steirischen Denkmäler am "Tag des Denkmals", der am 25. September stattfindet, wieder eine Bühne. Bei der Auswahl der über 30 Schauplätze wurde besonders auf das heurige Motto "Gemeinsam unterwegs" Rücksicht genommen.
In der Südoststeiermark liegt der Fokus der "Reise" quasi an der Grenze. Stationen sind Bad Radkersburg, aber auch das benachbarte Gornja Radgona und das Schloss Obermureck. In und rund um Bad Radkersburg spielt die Altstadtarchitektur eine besondere Rolle. Die Route der Führungen startet beim Zehnerhaus und führt bis zum ehemaligen Bürgerspital in Gornja Radgona. Besichtigt werden z.B. im Keller der ehemaligen Pistorkaserne profane Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert von Johannes Aquila.

Verbindende Elemente

Das Pavelhaus in Laafeld versteht sich als gemeinsames Kulturhaus von Österreich und Slowenien. „Ziviltechnikerinnen rücken Denkmäler in neues Licht", lautet die Ausstellung, die am "Tag des Denkmals" am Programm steht. Dabei wird anhand von Beispielen die Herangehensweise österreichischer und slowenischer Architekten und Ingenieure an die Bausubstanz beleuchtet.
Warum sich Bad Radkersburg und der Grenzraum besonders als Schauplatz eignen, erklärt David Kranzelbinder, Leiter vom Pavelhaus. "Alleine das Rathaus weist drei Baustile auf. In der Bausubstanz von Bad Radkersburg und Gornja Radgona spiegelt sich das historisch verbindende Element wider und zeigt, dass die Grenzen stets künstlich geschaffen wurden."

Tag des Denkmals
Datum: 25. September
Grenzüberschreitende Führung: 10 und 14 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden), zweisprachig (deutsch-slowenisch), Treffpunkt am Hauptplatz 10
Ausstellung „Ziviltechnikerinnen rücken Denkmäler in neues Licht": Pavelhaus, Laafeld 30, Führungen (Dauer ca. 45 Minuten) um 11 (deutsch) und 15 Uhr (slowenisch)
Weitere Programmpunkte: www.tagdesdenkmals.at

Weitere Infos zum Tag des Denkmals
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.