13.11.2017, 11:15 Uhr

Bad Radkersburg: 80 Stimmen für Eislaufspaß vor dem Rathaus

Der Eislaufplatz wird auch heuer wieder im Stadtzentrum aufgebaut. (Foto: TV Bad Radkersburg/Pixelmaker.at)

Bad Radkersburgs Bürger haben sich klar dafür ausgesprochen, dass der Eislaufplatz im Herzen der Altstadt bleiben soll.

In Bad Radkersburg wurde zuletzt diskutiert, ob der Eislaufplatz, der rund um die Weihnachtszeit in der Stadt Tradition genießt, wieder am Hauptplatz aufgebaut werden soll, oder an einem alternativen Standort. Bis 10. November hatten die Bürger die Möglichkeit, ihre persönlichen Standortwünsche bei der Gemeinde zu deponieren. 110 Stellungnahmen wurden abgegeben. Das Resultat ist eindeutig. 80 Stimmen entfielen auf den Hauptplatz und somit den gewohnten Standort. Laut Bürgermeister Heinrich Schmidlechner machten sich zusätzlich die Vertreter des Tourismusverbands, des Wirtschaftsforums, des Kulturvereins Goritz und einer Ausstellergruppe des Adventmarkts für den gewohnten Standort stark. Mit 14 Stimmen lag die Hasenheide auf Platz zwei des Rankings – die Tennishalle mit 12 Stimmen auf Platz drei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.