11.10.2017, 11:44 Uhr

Boccia-Turnier für den guten Zweck

Andreas Scheucher (l.) und Leo Hasenöhrl (r.) können auf ihre Leistung stolz sein. Hier gratulieren sie den Siegern des A-Bewerbs: Hermann Wagner und Alfred Maier.

Auersbachs Sportler spielten Boccia für den guten Zweck und zeigten, dass die Gemeinschaft lebt.

"Auersbach ist ein sehr lebendiger Ortsteil der neuen Stadt Feldbach. Die Leute haben es nicht verlernt, zusammenzuhalten und zusammenzugreifen", leitete Ortsteilbürgermeister und Finanzstadtrat Helmut Buchgraber ein. Der Sportverein Auersbach hatte federführend unter der Regie von Leo Hasenöhrl und Andreas Scheucher ein Boccia-Turnier für den guten Zweck veranstaltet. Es war nicht das erste Turnier, allerdings das erste, dass den beiden Kindern eines viel zu früh verstorbenen Vaters gewidmet war, dessen tragischer Tod der familiären Milchwirtschaft ein jähes Ende setzt, mit ästhetischen Folgen für das Landschaftsbild in Auersbach, wie der Präsident des Sportvereins, Alfred Rauch, betonte.
Die Kunde vom Turnier machte schnell die Runde und so wurde aus einem kleinen überschaubaren Organisationsteam rasch ein großes Komitee mit über 30 Helfern. Es blieb nicht bei den Helfern aus den Reihen der Sektionen des Sportvereines. Rasch waren auch Feuerwehrkameraden als Unterstützer dabei. "Eine Riesenauszeichnung für den Ortsteil Auersbach", attestierte Helmut Buchgraber kurz vor der Übergabe des zusammengekommenen Betrages. Der Reinerlös wurde von Sponsoren aufgestockt und belief sich schließlich auf beachtliche 10.000 Euro.
 
Geselliges Spiel
Im Mittelpunkt des dreitägigen Turniers stand aber nicht nur der aus Frankreich stammende, mit Kugeln gespielte Präzisionssport, sondern vor allem auch die Geselligkeit. Familien kamen, aßen und tranken, diskutierten und beobachteten die Sportler bei ihren Bewerben. Für all jene, denen Boccia nicht ganz geläufig ist: Beim Boccia-Spiel geht es im Wesentlichen darum, die eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel zu setzen bzw. die gegnerischen Kugeln von dieser wegzuschießen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.