16.08.2016, 13:59 Uhr

Die speziellen Sieger des Arbö-Wandertages

Gerald Nagl (4.v.l.) u.a. mit Josef und Maria Pein von "APK Alpenlift" (1.u.2.v.l.), Arbö-Obmann Alois Nagl (3.v.l.) und Vizebgm. Helmut Triebl (r.). (Foto: KK)
Über 300 Freizeitaktive bewältigten die 25 Kilometer lange Radstrecke oder den 11 Kilometer langen Fußmarsch des Arbö-Wandertages in St. Stefan im Rosental. Arbö-Obmann Alois Nagl kann von einigen Besonderheiten berichten: Die größten Gruppen im Teilnehmerfeld waren der Wanderclub Trössengraben, der Sparverein Frauenbach und der Pensionistenverband St. Stefan. Die Familienwertung ging an die Familie Lindner aus St. Stefan vor Josl aus Wetzelsdorf. Franz Puntigam aus St. Stefan und Josefine Maitz aus Feldbach waren die ältesten Teilnehmer, die jüngsten Laura Puntigam und Garvin Grünsteidl. Gleich drei Mal absolvierten Horst Mussbacher, Martin Suppan, Patrick Jahrbacher und Franz Jahrbacher die Strecke. Und den Hauptpreis, ein Rennrad von APK Alpenlift, nahm Gerald Nagl aus St. Stefan mit nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.