08.11.2016, 22:03 Uhr

Ein Tag im Zeichen der Hilfe und Unterstützung

Werner Kleinschuster (M.), Obmann der Steirischen Gesellschaft für Muskelkranke, im Kreise zahlreicher Unterstützer.
GNIEBING. Nicht nur Kastanien und Punsch gab es beim diesjährigen Benefizbasar im Autohaus Trummer. Für Besucher herrschte eine große Auswahl an Bäckereien, Handarbeiten und selbst gebastelten Geschenkideen.
Die Einnahmen kommen der Steirischen Gesellschaft für Muskelkranke zugute. Der Verein bietet Beratung und Hilfe für Betroffene. Außerdem setzt man sich für eine Verbesserung der Lebensqualität ein.
Für ausgelassene Stimmung sorgten Moderator Gottfried Fink und Künstler wie etwa aus der Vulkanland-Dichtergilde. Kulinarische Schmankerln aus der Region bot „Die Greißlerei“ an.
Initiator Werner Kleinschuster bedankte sich bei seinen zahlreichen Helfern und begrüßte einige Vertreter aus der Politik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.