12.02.2018, 14:42 Uhr

Eine unglaubliche und dennoch wahre „Geschichte“!

Am Dienstag den 6. 2. 2018 geht in Fehring unsere Nachbarin mit 3 kleinen Hunden - einer davon war ein „Gasthund“ - spazieren, als sie sich einem Auto näherte sah und hörte sie wie darin ein Hund tobte. Als sie schon vorbei war vernahm sie plötzlich einen fürchterlichen Lärm, durch einen Blick zurück sah sie, dass der Hund die Heckscheibe zertrümmert hatte (welche mit einen lauten Knall zu Boden fiel), sie sah auch wie er aus den Auto sprang und auf die 3 kleinen Hunde zusteuerte. Darauf lies die Nachbarin sofort die Leine der Hunde los. Trotzdem erwischte der angreifende Hund den „Gasthund“ und verbiss sich in dessen Hals. Eine zufällig vorbeikommende Frau aus Haselbach versuchte den Hund weg zu zehren, dieser hatte sich jedoch so sehr am Hals des Gasthundes verbissen, dass sie keine Chance dazu hatte. Unsere Nachbarin war so sehr geschockt, dass sie in ihrer Verzweiflung nur mehr auf den angreifenden Hund eintrat, worauf dieser endlich losließ, sodass der angegriffene Hund flüchten konnte.

Besonders zu vermerken ist, dass diese selbstlose, couragierte und (scheinbar) angstfreie Frau den immerhin 50 kg. schweren Angreifer nicht nur vom Opfer weg zehrte, sondern auch so lange festhielt bis alle geflüchteten Tiere wieder eingefangen waren und die Besitzerin des Hundes, welche einkaufen war und erst dazukam als alles vorbei war, ihren Hund wieder in Verwahrung nahm. Durch das beherzte Eingreifen dieser Haselbacherin konnte noch Schlimmeres verhindert werden. Wofür sich unsere Nachbarin auch auf diesen Weg nochmals herzlich bedanken möchte.

Der geschockte Gasthund hat den Angriff relativ gut überstanden, sodass er nach der Behandlung beim Tierarzt wieder ganz gut auf den Beinen ist.

Die Besitzerin des Angreifers versicherte, dass er ein sehr menschenfreundliches Tier ist und nur auf fremde Hunde losgeht.

Der mit den braunen Kopf war das "Opfer"!
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
16 Kommentareausblenden
3.009
Erwin Paier sen. aus Südoststeiermark | 12.02.2018 | 14:54   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 12.02.2018 | 15:00   Melden
3.158
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 12.02.2018 | 15:02   Melden
29.234
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 12.02.2018 | 15:30   Melden
24.398
Uschi R. aus Döbling | 12.02.2018 | 17:00   Melden
54.791
Sylvia S. aus Favoriten | 12.02.2018 | 17:30   Melden
65.371
Monika Pröll aus Rohrbach | 12.02.2018 | 19:16   Melden
3.158
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 12.02.2018 | 19:52   Melden
65.371
Monika Pröll aus Rohrbach | 12.02.2018 | 22:58   Melden
3.009
Erwin Paier sen. aus Südoststeiermark | 13.02.2018 | 10:22   Melden
3.009
Erwin Paier sen. aus Südoststeiermark | 13.02.2018 | 11:54   Melden
3.158
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 13.02.2018 | 13:47   Melden
3.009
Erwin Paier sen. aus Südoststeiermark | 13.02.2018 | 19:20   Melden
3.158
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 13.02.2018 | 19:35   Melden
3.009
Erwin Paier sen. aus Südoststeiermark | 13.02.2018 | 19:51   Melden
3.158
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 13.02.2018 | 20:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.