26.05.2017, 11:01 Uhr

Formel 1: Unsere Tanja Enzinger strahlt neben Alonso und Vandoorne

Freut sich auf Spielberg: Tanja Enzinger bei der Dirndlanprobe in der Schneiderei des Steirischen Heimatwerks. (Foto: Steirisches Heimatwerk)

Tanja Enzinger aus Bairisch Kölldorf zählt zu den 50 "Formula Unas".

Die "Formula Unas" sind die Botschafterinnen des Grand Prix von Österreich in Spielberg. Das Steirische Heimatwerk setzt die Schönheiten seit 2014 mit handgefertigten Dirndln so richtig in Szene. Aus rund 1.000 Bewerberinnen wurden heuer von einer hochkarätigen Jury in Kombination mit einem Online-Voting 50 "Formula Unas" gekürt. Unter den 50 Auserwählten sind zwölf Steirerinnen. Mit Tanja Enzinger aus Bairisch Kölldorf steht auch eine Südoststeirerin in der "Startaufstellung" für den steirischen Grand Prix, der von 7. bis 9. Juli am Red Bull-Ring über die Bühne geht.
Die ersten Termine im Vorfeld des Renngeschehens hat die 20-Jährige bereits absolviert. In der Schneiderei des Steirischen Heimatwerks in Graz ging es zur Anprobe ihres maßgeschneiderten "Steirischen Leibkittls". Am Red Bull Ring gehen diese Tage das Teambuilding und ein professionelles Fotoshooting im neuen Trachtengewand über die Bühne.
Ganz besonders fiebert Tanja Enzinger natürlich dem Rennwochenende entgegen. Von Kindesbeinen an Formel-1-Fan, hat die Südoststeirerin nun endlich die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Königsklasse des Motorsports zu blicken. Dabei wird sie die McLaren-Piloten Alonso und Vandoorne persönlich kennenlernen und das Team in ihrer Rolle als "Formula Una" präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.