08.03.2017, 15:35 Uhr

Freiheitliche Bauernschaft lud zum Rindfleischgenuss

Mahlzeit: Franz Zöhrer, Walter Rauch, Michaela Kraxner, Johann Lienhart, Leonhard Meister und Andreas Kraxner (v.l.). (Foto: KK)
HATZENDORF. Im Gasthaus Kraxner ging der erste Rindfleisch-Genussabend der Freiheitlichen Bauernschaft Südoststeiermark über die Bühne. Zu den über 100 Gästen zählten NAbg. Walter Rauch und Leonhard Meister, Landes- und Bezirksobmann der Freiheitlichen Bauernschaft. Die Besucher freuten sich über sechs Gänge mit kulinarischen Gaumenfreuden vom Rind. Zu jedem Gang wurden Weine vom Weingut Zöhrer aus St. Anna am Aigen kredenzt. „Bei sämtlichen Produkten wurde darauf Wert gelegt, dass diese ausschließlich von Landwirten aus der Region entstammen. Unser Ansinnen ist es, das Bewusstsein für regionale Produkte in der Bevölkerung zu stärken", so Organisationsreferent Johann Lienhart. Die Genussabende sollen übrigens eine Fortsetzung finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.