06.09.2016, 16:46 Uhr

Gesunder Start in den Tag mit unseren Bäuerinnen

Gut gestärkt: Landesbäuerin Auguste Maier (5.v.r.), Bezirksbäuerin Maria Matzhold (5.v.l.), Vertreter der Kammer und Gäste. (Foto: WOCHE)
FELDBACH. Am Hauptplatz kamen die Besucher des Frühstücks mit den Bäuerinnen in den besonderen Genuss von regionalen und frisch zubereiteten Köstlichkeiten. Schon zum 12. Mal bekochten die Bäuerinnen der Bäuerinnenorganisation Südoststeiermark ihre Gäste mit traditionellen Schmankerln wie Schwammerlsuppe mit Heidensterz oder Eierspeise. Auch frisches Gebäck und süße Verführungen kamen auf den Tisch. Ein besonderes Highlight war das Schaukochen, bei dem dieses Jahr frische Germstrauben zubereitet wurden. Für die Langschläfer zu Hause gab es diverse Brote und Gebäckstücke zum Mitnehmen.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kontakt mit dem Konsumenten zu fördern und den Fokus wieder auf regionale Produkte zu leiten. Außerdem sollen der gemeinsame Vormittag und auch die Vorbereitungszeit die Gemeinschaft der Bäuerinnen, aber auch der Besucher stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.