28.09.2016, 00:10 Uhr

Hiebaum lädt zu den Markttagen

Genuss im Herbst. Im Steirischen Vulkanland geht man gerne mit Tracht auf kulinarische Entdeckungsreise. Fotos: Hiebaum, Schrotter

Am 7. und 8. Oktober hat Hiebaum in Studenzen Markttage mit Aktionen und Tiefpreiszelt.


Die steirische Top-Trachtenmanufaktur wurde 1955 als kleine Näherei gegründet. Heute zählt das Familienunternehmen über 50 Mitarbeiter. Hiebaum erzeugt weit mehr als fesche und qualitätsvolle Tracht, Hiebaum erzeugt steirische Lebensfreude und steht für Trachten „Made in Styria“ und echtes Handwerk. Der in Studenzen angesiedelte Betrieb beliefert zudem etwa 300 Großkunden in Europa. Hiebaum zieht die Region an Wie die Menschen im Vulkanland, so ist auch die Vulkanland-Tracht. Mit den besonderen Farben der Region ist es Hiebaum gelungen, die ganze Vielfalt und Herzlichkeit des Vulkanlandes in einer Tracht abzubilden. Rot steht für Eruption, Schwarz für die erstarrte Lava, Grün und Maisgelb für die Wiesen und Felder. Neben dem Vulkanland-Dirndl und dem Vulkanland-Anzug gehört auch der Vulkanland-Kilt zur regionalen Kollektion.

Trachtige Vielfalt

Die steirische Trachtenmanufaktur Nummer eins bietet Trachtenanzüge und Trachtensakkos, moderne Dirndl in Schwarz, exklusive Trachtenkleider und Hochzeitstrachten, aber auch lange Dirndlkleider, Trachtenröcke und festliche Dirndl – und das sogar in XXL. Mit der Jubiläumstracht machte sich die Manufaktur zum 60. Geburtstag selbst ein Geschenk. Aber auch mit der Rosegger-Tracht begeistert Hiebaum. Die neue Kollektion beeindruckt mit klaren Linien und erdigen Farben. Hiebaum ist in diesem Herbst also einen Ausflug wert.

Für Sie da

Trachtenmode Hiebaum in Studenzen ist für seine Kunden Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr und Samstag von 8. 30 bis 16 Uhr (am Marktsamstag bis 17 Uhr) da.

Trachtenmode Hiebaum
8322 Studenzen 118
steirisches Vulkanland

Tel.: Tel. 03115-2560
E-Mail: office@hiebaum.at

Internet: www.hiebaum.at

Diesen Beitrag im e-paper Herbstgenüsse lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.