13.09.2016, 15:06 Uhr

Jagerberg: Ort zum Wohnen

__jagerberg

Gemeinde profiliert sich als Wohlfühlort für Menschen aller Altersstufen.

In Jagerberg herrscht rege Bautätigkeit. Der Grund ist die Schaffung neuer Wohnräume. "Unsere Gemeinde ist ein Wohlfühlort. Menschen aller Generationen siedeln sich hier an", freut sich Bgm. Viktor Wurzinger.
Das schon fertiggestellte Wohnprojekt der Siedlungsgemeinschaft Rottenmann direkt im Zentrum weist eine ideale Lage auf. Nahversorger, Ärzte, ein Bankinstitut, Gastronomiebetriebe, Schule und Kindergarten sind in unmittelbarer Nähe und zu Fuß leicht erreichbar. Drei Wohnungen mittlerer Größe sind derzeit noch frei. Infos dazu gibt's im Gemeindeamt.

Neues Wohnbauprojekt
Gleich neben dem Naturschwimmteich entsteht ein weiteres Wohnbauprojekt. In den Hang hineingebaut ist diese Anlage von der Straße aus kaum zu sehen. Die Wohnungen sollen noch Ende des Jahres bezugsfertig sein. Zusätzlich stehen noch Starterwohnungen in der Größe zwischen 30 und 40 Quadratmeter sowie Miet- und Mietkaufwohnungen für Familien und natürlich Plätze für betreutes Wohnen zur Verfügung.

Familienfreundlich.
Jagerberg ist eine zertifizierte familienfreundliche Gemeinde. Viele Aktivitäten und Begegnungsmöglichkeiten unterstreichen diese Auszeichnung. Für das kommende Jahr ist ein Generationenpark neben dem Naturschwimmbad geplant. Menschen aller Altersstufen finden dort Möglichkeiten, einander zu begegnen und in Kommunikation zu treten. Die Planungen sind im Gange, die Umsetzung und die Eröffnung sind für das kommende Jahr vorgesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.