07.11.2016, 16:25 Uhr

Kirchenchor und Raabauer Musikkapelle im Einklang

Der Kirchenchor und die "Raabauer Holz & Blech Musik" traten in der Stadtpfarrkirche gemeinsam auf. (Foto: KK)
Den musikalischen Höhepunkt des diesjährigen Leonhardsonntages erlebten die Kirchenbesucher in der vollbesetzten Stadtpfarrkirche in Feldbach.
Erstmalig haben der Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Monschein und die "Raabauer Holz & Blech Musik" mit Kapellmeister Dieter Maderbacher für ein gemeinsames Projekt zusammengefunden. Nach der „Missa Acta Dominica“, die im Vorjahr in Mariazell uraufgeführt wurde, hatte Dieter Maderbacher die „Missa per saecula“ komponiert. Diese „Messe durch die Zeiten“ verbindet verschiedene Stilrichtungen der europäischen Kirchenmusiktradition.
Viele Tempowechsel, Polyrhythmik und die Kombination von poppigen Stellen mit barocker Wucht und Gregorianik hätten die Musiker zwar vor ungewohnte Herausforderungen gestellt, seien aber meisterhaft gelöst worden. Für die Zuhörer habe sich daraus ein sowohl beeindruckendes als auch berührendes Hörerlebnis ergeben, so die Verantwortlichen.
„Wenn die Worte nicht mehr helfen, kann es nur die Musik richten.“ Die Worte von Dechant Friedrich Weingartmann beschreiben am besten den Gesamtcharakter dieses neuen Werkes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.