26.07.2017, 12:18 Uhr

Kochen – ganz regional

Die Ortsbäuerinnen Michaela Pock und Christine Schwarz,unterstützt von Bettina Hödl und Alexandra Pock, haben im Rahmen des
Kinderferien(s)passes der Marktgemeinde Straden in der Küche der NMS Straden
ein mehrgängiges Menü zubereitet. Fast 20 Kinder tummelten sich in der
Schulküche. Für eine Kürbiscremesuppe mussten die Patisson-Kürbisse natürlich
ganz fein geschnitten werden, Erdäpfel mussten geschält, gekocht, zu Püree
verarbeitet oder gebacken werden.  Natürlich gehört auch Fleisch zu den Erdäpfeln und da sind köstliche Fleischlaibchen genau das Richtige für Kinder. Und die süße Nachspeise dürfte auch nicht fehlen: Roulade, Heidelbeerkuchen und regionale, frische, saftige
Wassermelonen. Unerwähnt darf auch nicht bleiben, dass ausschließlich regionale
Lebensmittel verwendet wurden. Ob das Abwaschen ebenso gut funktioniert hat,
wie das Kochen, sei an dieser Stelle nicht verraten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.